Erweitertes Workshop-Angebot im Herbst


  • HOFA-College Team

    Hallo zusammen!

    Im Herbst gibt's jede Menge neue Workshops und auch ein paar mehr als sonst. Neben dem bereits angekündigten Techno & Sounddesign Workshop mit Björn Torwellen am 31.Oktober haben wir im Herbst neue Workshops zu klassischen Tontechnik-Themen wie Editing und Schnitt, aber auch ein paar "Horizont-Erweiterer" zu verwandten Bereichen wie Musikvideo und Bild- und Videobearbeitung - natürlich aus Sicht von Musikern und Produzenten.

    Freut euch drauf - wir tun's auch:-)

    viele Grüße aus Karlsdorf

    Jochen


  • HOFA-College Student

    Mal eine genrelle Frage zu den Workshops:

    Wäre es vielleicht eine Möglichkeit, einzelne Workshops für College-Mitglieder übers Internet als Livestream zu übertragen und/oder sogar dauerhaft als Video im Online-Campus zugänglich zu machen?

    Klar ist dabeisein vor Ort immer am besten, aber für Leute, die mit einer langen Anreise, Terminproblemen oder ähnlichem zu kämpfen haben wäre das meines Erachtens eine Supersache. Vermutlich würden sich nicht alle Workshops gleich gut dafür eignen, aber wenn man sich mal anschaut mit wie wenig Aufwand mittlerweile z.B. Livestreams auf Twitch realisiert werden können sind die technischen Hürden heutzutage sicherlich nicht unüberwindbar.


  • HOFA-College Student

    @Tobias --- coole Idee und bestimmt hohe Trefferquote !!! *thumbs-up*


    Greez

    Carlos


  • HOFA-College Student

    Live-Stream oder Mitschnitt? Das wäre tatsächlich der absolute Oberhammer!

    Auf dieses Angebot würde ich jedoch so weit mir dies irgendwie möglich ist verzichten, da ich doch nur zu gerne in Karlsdorf verweile!

    Viele Grüße

    Oli


  • HOFA-College Student

    Selbst für die "vor Ort"-Teilnehmer des Workshops könnte eine Video-Aufzeichnung nützlich sein, um einige Dinge nochmal zu wiederholen und sich besser einzuprägen. Man kann natürlich mitschreiben, aber ganz ehrlich: Manchmal kann man sich ein paar Monate später dann doch nicht mehr 100% genau erinnern, wie ein spezieller Trick jetzt genau ging.
    Ich persönlich habe z.B. schon so einige Videos aus dem Online-Campus mehrmals angeschaut, weil ich mich zwar erinnert habe, dass es da ein Video zum Thema gab, aber nochmal eine Aufrischung gebrauchen konnte.


  • HOFA-College Student

    Stimme Euch beiden voll zu ... Vor Ort ist prima, aber leider nicht immer machbar - auch wenn ich vor Ort war, habe ich mich immer wieder mal dabei erwischt beim Schreiben nicht zuhören zu können, uns Zack ... war wertvolle Info dahin ;-)

    Denke eine Aufzeichnung wäre genial ! ... im "geschlossenen Bereich" für Studies abrufbar ... zB Campus Bereich.

    Greeez


  • HOFA-College Student

    genialer Vorschlag 👍


    Gruß Andreas



  • HOFA-College Team

    Hallo euch allen,

    vielen Dank erst einmal für die konstruktiven Vorschläge, die immer wieder von euch kommen. Daumen hoch!

    Tatsächlich denken wir auch weiter über Verbesserungen rund um die Workshops nach und da ist auch das Thema Streaming und Video-Mitschnitt auf der Liste.

    Wir halten aus verschiedenen Gründen aber eine komplette "Verfilmung" eines Workshops nicht für sinnvoll - gerade bei Seminaren, die auch mit Recording, Mikrofonen, Akustik usw zu tun haben, lässt sich der Workshop nicht einfach so abfilmen.

    Die Workshops haben in ihrer jetzigen Form einen besonders wichtigen Praxisaspekt. Hier haben die Studenten die Möglichkeit, eine neue (auch akustisch optimierte) Umgebung kennenzulernen, fern vom heimischen Studio, und auch mit Equipment, wie Mikrofonen und Instrumenten, praktisch zu arbeiten und deren Klangeigenschaften live zu erleben, was über einen Video-Mitschnitt natürlich schwer zu transportieren ist.

    Wer schon bei Studioworkshops hier vor Ort war, weiß auch, dass immer viel gefragt (und geantwortet:-)) wird - dieser interaktive Aspekt gehört für uns auch essentiell dazu und macht das Hiersein ja auch so spannend. Bei etlichen Workshops sind die Teilnehmer auch aktiv am Geschehen beteiligt.

    Abgesehen davon ist es auch nicht sicher, ob jeder Teilnehmer einer Aufnahme und Veröffentlichung zustimmen würde.

    Letztlich wären eigentlich nur "Vorlesungen" wirklich für eine komplette Verfilmung sinnvoll - und das sind die Studio-Workshops nun ja eher nicht:-)


    Um tontechnische Inhalte auch audio-visuell bereitzustellen, gibt es natürlich die Tutorials im Online-Campus, deren Anzahl stetig am Wachsen ist. Natürlich sind auch hier Vorschläge stets willkommen.

    Derzeit arbeiten wir aber auch an begleitenden Videos zu den Workshops, wie zum Beispiel die Tutorials zu den Harmonielehre-Workshops von meinem Kollegen Simon.
    Etwaige Updates und Änderungen geben wir natürlich auch hier bekannt.

    Wir sind darüber hinaus auch bestrebt, die Workshops wiederholt und regelmäßig stattfinden zu lassen, damit die Studenten die Möglichkeit haben teilzunehmen, sollten sie an einem oder mehreren Terminen nicht vor Ort sein können.

    In diesem Sinne sage ich Danke für die Vorschläge (keep ´em coming)


    Beste Grüße

    Raphael


  • HOFA-College Student

    Hallo Raphael,

    Danke für die ausführliche Antwort. Wie ich schon weiter oben schrieb, ist schon klar, dass sich manche Themen sicher nicht so gut eignen wie andere. Es leuchtet ein, dass es relativ aufwendig ist einen Workshop wie z.B. "Drum-Mikrofonierung" zu verfilmen, da man dann wahrscheinlich permanent mehrere Leute mit Kameras bräuchte, die ums Drumset herumrennen um jede Änderung der Mikrofonposition festzuhalten.

    Auf der anderen Seite gibt es im Angebot aber auch Workshops wie z.B. "HOFA-Plugins: Tipps & Tricks", wo viele der von Dir genannten Nachteile wie "mal mit anderem Equipment arbeiten", "selber Hand anlegen", etc. eigentlich nicht so wirklich zutreffen.
    Im Prinzip würde es in so einem Fall doch ausreichen, den Bildschirminhalt mit Sound als Video aufzunehmen?

    Wenn ihr aber sagt "Unsere Lernphilosophie beruht grundsätzlich auf der persönlichen Interaktion vor Ort, deswegen wollen wir lieber keine Film-Aufnahmen machen" ist das natürlich euer gutes Recht.

    Andererseits bleibe ich bei meiner Meinung, dass regelmäßige Workshop-Videos von passenden Themen (vielleicht auch als zusätzliches Argument im Hinblick auf ein mögliches "Campus-Verlängerungspaket") ein echter Mehrwert für viele College-Studenten wären. ☺





Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu HOFA Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.