HOFA-Plugins Grafikbeschleunigung unter OS X einschalten


  • HOFA-College Team

    Die HOFA Plugins haben eine optionale Grafikbeschleunigung, die unter OS X die Flüssigkeit der Darstellung bei Verwendung vieler unserer Plugins deutlich verbessert. Bisher ist dies normalerweise ausgeschaltet und wurde nur intern getestet. Da wir unter OS X aber keine Probleme feststellen konnten, werden wir dies wahrscheinlich in der nächsten Zeit als Standard einschalten.
    Ihr könnt dies gerne schon mal ausprobieren. Dazu einfach die Datei "HOFA_OpenGL.txt" mit einem Texteditor editieren und aus den Zeilen "Plugin-Name=0" ein "Plugin-Name=1" machen. Die Datei befindet sich im Preset-Verzeichnis, das über den HOFA-Plugins Manager erreicht werden kann. Dazu im "Datei" Menü den Eintrag "Presetdateien anzeigen..." auswählen und im sich daraufhin öffnenden Finder-Fenster den "Presets" Ordner öffnen.
    Der IQ-Reverb hat hier zwei Einträge: Einerseits für die Benutzeroberfläche an sich und dann noch für die 3D Ansicht. Die 3D Ansicht ist hier im allgemeinen aktiviert und sollte nicht abgeschaltet werden.

    Falls es wider Erwarten Probleme gibt, kann die Grafikbeschleunigung einfach wieder deaktiviert werden indem der Wert von "1" auf "0" zurück gesetzt wird. Bitte gebt uns in diesem Fall Bescheid.
    Die Einstellung betrifft nur die Art der Darstellung der Benutzeroberfläche und hat keinerlei andere Auswirkungen.


    Christian
    HOFA-Plugins


  • HOFA-College Team

    Das kann ich übrigens nur jedem empfehlen!

    Ich verwende die Einstellungen seid einigen Tagen auf dem Mac Pro und hatte noch keine Probleme.


  • HOFA-College Student

    HI,

    hat das bei Win-Systemen keinerlei Auswirkungen wenn man die Parameter verändert?


    Gruß Andreas



  • HOFA-College Team

    Hallo @Andreas

    laut Christian soll es unter Windows keine nennenswerte Verbesserung bringen, wohl aber die Absturzgefahr erhöhen... Ich kann morgen aber nochmal genau nachfragen.


  • HOFA-College Student

    Hallo Fabian,


    Danke Dir für die schnelle Antwort.

    Ich hatte bis jetzt auch nicht das Gefühl dass die Darstellungen irgendwie ruckeln oder ähnliches.


    Gruß Andreas





  • HOFA-College Student

    @hofa-plugins

    Unter Mixbus 3.1 funktioniert der IQ-EQ nicht mit Grafikbeschleunigung. Beim öffnen stürzt das ganze Programm ab. Alle anderen funktionieren. An den Anzeigeproblemen ändert dies leider nichts, aber dort seid ihr ja dran. ;)


    Schöne Grüße,

    Sebi


  • HOFA-College Team

    Hallo Sebi,

    könntest du einen Crashlog dazu an plugins@hofa.de mailen? Auf die Schnelle konnte ich beim Öffnen keinen Absturz nachvollziehen, hatte dann aber einen beim (in Mixbus sowiso schwierigen) Resizing.

    Die Crashlogs werden unter OS X in "~/Library/Logs/DiagnosticReports/" (den Pfad kannst du über "Gehe zu"->"Gehe zum Ordner" im Finder-Menü erreichen) gespeichert, falls der Crash nur sporadisch auftritt.


    Viele Grüße

    Christian


  • HOFA-College Student

    @hofa-plugins

    Hab es euch geschickt, war mir aber nicht sicher welcher Log korrekt ist. Habe einfach die letzten paar geschickt!

    Das resizing Problem habe ich nur bei den HOFA Plugins, wäre toll wenn ihr das hinbekommt. :P


    Schöne Grüße,

    Sebi


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu HOFA Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.