It's Contest Time!


  • HOFA-College Team

    Hallo zusammen!

    Es wird so langsam wieder Winter und der eine oder andere Tontechnik-Contest steht vor der Tür! So gibt es z.B bei ADAM Audio einen spannenden Soundtrack-Wettbewerb, bei dem man u.a. eine Sonderedition A8X-Lautsprecher in weißem Klavierlack gewinnen kann. Schaut doch einfach mal hier:

    http://www.adam-audio.com/de/soundtrack

    Und außerdem könnt ihr euch schon so langsam auf den 10 HOFA XMAS MIX CONTEST freuen. Die letzten Recordings für unsern Contest-Song sind abgeschlossen, das Video ist im Schnitt, bald kann's losgehen! Für die zehnte Ausgabe in unserm 30-Jahre-HOFA Jubläumsjahr haben wir uns wieder was Schönes einfallen lassen:-)

    Bis bald & viele Grüße aus Karlsdorf

    Jochen


  • HOFA-College Student

    Auch eine spannende Aufgabe, ein einfaches Bild mit nur 30 Sekunden Musik zu vertonen.


  • HOFA-College Student

    Naja, ich weiß nicht...man könnte auch sagen, dass die Aufgabe bei diesem Wettbewerb schon sehr beliebig ist. Wie will man denn ein einzelnes Bild sinnvoll vertonen (vor allem bei diesem Beispiel) ohne irgendwelche weiteren Zusammenhänge zu kennen?

    Normalerweise weiß man beim Soundtrack-Composing ja wenigstens, ob es sich um ein Beziehungsdrama oder einen Actionkracher handelt, bzw. was in der Szene gerade ungefähr passiert. Bei dem Foto ist das ja quasi in alle Richtungen völlig offen, man hätte es meines Erachtens also auch problemlos weglassen können und einfach 30 Sekunden Soundtrack anfragen können.
    Klar, das kann man auch als superkreativen Wettbewerb verkaufen, aber der konsequentere Ansatz wäre es dann meiner Meinung nach gewesen, ein 30 Sekunden langes Video zu veröffentlichen und dafür einen wirklich passenden Soundtrack anzufordern, der auch etwas mit der Handlung zu tun hat.

    Aber gut - einem geschenkten Gaul schaut man ja bekanntlich nicht ins Maul, und so können natürlich mehr Leute teilnehmen. Ich wünsche allen HOFA-Teilnehmern viel Erfolg, vielleicht kann sich ja jemand ein Paar neue Boxen sichern. 😎



  • HOFA-College Student

    @tobias Mein Lieber, was siehst Du auf dem Bild? Wie wirkt das auf Dich? Daraus mach einen 30 Sekunden Track.  Es geht nicht

    darum, was gefordert wäre sondern was Dir in den Sinn kommt, baue Dir einen eigene Geschichte zu diesem Bild.  


  • HOFA-College Student

    @torsten-häufler sagte:

    @tobias Mein Lieber, was siehst Du auf dem Bild? Wie wirkt das auf Dich? Daraus mach einen 30 Sekunden Track.  Es geht nicht
    darum, was gefordert wäre sondern was Dir in den Sinn kommt, baue Dir einen eigene Geschichte zu diesem Bild.  

     
    Ich muss gestehen, genau das reizt mich bei dem Bild nicht, eben weil es so offen und für mich damit beliebig ist: Indie Rock? Klar, könnte passen, Sinnsuche in der Großstadt. Streichorchester? Sicher, wäre auch möglich, vielleicht Romantikfilm. Drum'n Bass? Genau, vielleicht beginnt ja gleich eine Verfolgungsjagd. Mein Problem ist: Wenn jegliche Interpretation irgendwie passen könnte, ist es eigentlich auch egal.

    Mal als Gegenbeispiele: Wenn da ein Bild von einem Planeten wäre, dann würde wohl ein Großteil der Hörer damit einen gewissen Sound assoziieren - ich denke da z.B. an einen majestätischen, evtl. futuristischen Sound, vielleicht mit so einigen eingestreuten Synthie-Sweeps und FX. Man könnte so ein Bild immer noch  unterschiedlich interpretieren, aber es wäre halt nicht mehr "alles geht".
    Oder ein Schiff im Sturm? Ok, dann müsste es wohl dramatisch werden, auf jeden Fall passt dann wahrscheinlich keine süßliche Pop-Ballade. Zwei Babykatzen beim Spielen? Hier kann man vermutlich Sachen wie Death Metal ausschließen...😜

    Gut, das ist jetzt sicherlich eine sehr theoretische Diskussion, schließlich geht's ja um einen netten Wettbewerb mit gewissem Werbeeffekt für den Hersteller, da möchte man natürlich möglichst viele Teilnehmer dabeihaben. Ich will hier auch wirklich niemandem den Spaß nehmen und akzeptiere vollkommen, dass es Leute gibt, die bei dem Foto vielleicht sofort einen bestimmten Sound im Kopf haben und durch das Bild kreativ inspiriert werden. Aber für mich persönlich ist das Bild einfach ziemlich nichtssagend bzw. "allessagend".


  • HOFA-College Student

    @Tobias 

    Das geht bestimmt nicht nur Dir so, vollkommen legitim. Und sicher ist es ein marketingorientierter Wettbewerb. Aber unabhängig von diesem Wettbewerb ist die Vertonung eines Fotos

    eine hochgradig spannende Sache, eben weil jeder in einem Foto etwas anderes sieht. Das Foto ist eine Momentaufnahme, wir wissen nicht was vorher passiert ist und wir wissen nicht was danach passiert.

    Die Beliebigkeit eines Fotos relativiert sich, wenn der Beobachter sich eine Geschichte dazu vorstellt oder um den Kontext weiß. Das Foto hier im Wettbewerb von Tobias Zielony ist aus einer Bildreihe mit dem

    Titel "Tankstelle" welche von diversen Galerien und Kunsthallen ausgestellt wurde, also wirklich nur ein Foto, kein Film. 

    Da sitzen also zwei junge Menschen, wahrscheinlich ein Pärchen in einem Auto, wahrscheinlich vor der Tankstelle, anscheinend in den Morgenstunden, denn die junge Frau hält einen Kaffeebecher in der Hand.

    Und Sie schauen beide in die gleiche Richtung, er mit einem Ausdruck, als würde er sich amüsieren, sie hingegen etwas entfremdet oder gleichgültig? Und nun ist die Frage, was beobachten die beiden?

    Du hast Recht wenn Du sagst, das ein Foto zunächst beliebig sein kann, aber wenn Du die Geschichte dazu strickst und interpretierst, ist es eben nicht mehr beliebig. Dann ist es Deins !


  • HOFA-College Student

    Danke, Jochen.



  • @jochenweyer sagte:

    Hallo zusammen!
    Es wird so langsam wieder Winter und der eine oder andere Tontechnik-Contest steht vor der Tür! So gibt es z.B bei ADAM Audio einen spannenden Soundtrack-Wettbewerb, bei dem man u.a. eine Sonderedition A8X-Lautsprecher in weißem Klavierlack gewinnen kann. Schaut doch einfach mal hier:

    http://www.adam-audio.com/de/soundtrack
    Und außerdem könnt ihr euch schon so langsam auf den 10 HOFA XMAS MIX CONTEST freuen. Die letzten Recordings für unsern Contest-Song sind abgeschlossen, das Video ist im Schnitt, bald kann's losgehen! Für die zehnte Ausgabe in unserm 30-Jahre-HOFA Jubläumsjahr haben wir uns wieder was Schönes einfallen lassen:-)

    Bis bald & viele Grüße aus Karlsdorf
    Jochen

     Cool, sowas finde ich immer spannend. Mal sehn, was mir so einfällt 🙂 Danke Dir, Jochen!


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu HOFA Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.